Camping Stühle

Die richtigen Camping Stühle

– haben uns mit den ersten „verkauft“.
Sie reizen zum Kauf, die Stoff bespannten Rohrgestelle. Zusammengefaltet machen sie sich sehr klein. Sehen auch erstmal niedlich und praktisch aus. Diese faltbaren Camping Stühle werden mit Emblemen unserer Bundesliga Lieblingsvereine recht günstig angeboten, oder natürlich auch uni – neutral. Oft mit Getränkehalter in den Armlehnen.

Wir haben uns zuerst für 2 Uni Campingstühle entschieden. Danach noch 2 Borussen Stühle (BVB und Gladbach). Diese waren bei einem Discounter im Angebot.

Leider alle ein Fehlkauf.

Klein und relativ leicht, ja. Aber auch unbequem und zu klein.

Die „Überkreuz Rohre“ vorne drücken sehr den Schenkel von unten ab. Tut mit Zeit weh und hindert die Blutzirkulation.

Die Camping-Stühle sind einfach zu niedrig. Wenn du am Camping-Tisch essen möchtest – soll ja vorkommen – gestaltet sich das als extrem unergonomisch, also unbequem. Wegen der niedrigen Sitzposition ist das Aufstehen nicht ganz einfach.
Die „Armlehnen“ sind etwas „wabbelig“. Denke, werden vorne an den Rohren einreißen.

Also insgesamt eher etwas für Kinder.

Letzten Endes haben wir uns dann normale klappbare Terrassenstühle zugelegt. Insgesamt auch nur wenig größer, als die Faltstühle.

Sind etwas teurer, aber bequemer und meiner Meinung nach auch langlebiger.

Bitte auch die Kartons der Stühle aufbewahren. Damit ist das Verstauen im Wohnwagen einfacher und die Campingstühle werden geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Stromkosten reduzieren

Erst vergleichen - dann wechseln und 100e EURO sparen?

Stromanbieter vergleichen

Hohe monatliche Vorauszahlungen sind unangenehm

Eine Jahres-Abrechnung mit weiterer Nachzahlung sehr schlimm

>> Das muß nicht sein <<

komm aus den Puschen und mach einen Vergleich

Gilt auch für Gasbezieher