Der richtige Wohnwagen

Was ist der richtige Wohnwagen? Fängt natürlich beim Preis an.
Wichtig ist die Größe, wieviel Leute / Tiere soll er beheimaten.

Avento mit Tucson
Avento Wohnwagen Fuzzymobil

Für mich war es der erste Wohnwagen. Habe vorher nur ein Wochenende am Blauen See in einem Schäferwagen Campen probiert. Hat sich sofort gut angefühlt. Ein halbes Jahr später also einen Campingwagen suchen.
Haben dann nach einer Campingsaison mit Fuzzymobil festgestellt, dass sich im Nachhinein einiges was wichtig ist oder sehr wichtig ist, doch geändert hat.

Wir sind zu zweit, da mußte es nicht unbedingt ein großer Campingwagen sein.
Für uns war das Bett sehr wichtig. Quer, längs, Einzelbetten?

Das Bett quer ist für die hintere Person ungünstig, man muß immer rüberklettern. Einzelbetten wollten wir erst nicht. Der Kip hat ein Französisches Bett, leicht abgeschrägt am Fußende. Ist der Tür zur Toilette geschuldet. Diese Lösung findet man oft.
„Der Neue“ ab 2023 hat Einzelbetten längs, auch ne Meinungsänderung. Hat aber bei Bedarf ein Mittelpolster, somit eine große Schlafwiese.

Was ich zu Anfang auf der Wunschliste hatte, war eine Rückfahrkamera am Wohnwagen. Hab ich erstmal nicht gemacht. Gut so. Rückwärts mit Wohnwagen ist schon gewöhnungsbedürftig. Ein Jeder hat ein anderes Talent dafür. Aber eine Kamera brauchts dafür nicht. Normal weist die Frau dich hilfreich ein, was auch sehr spannend und lustig sein kann :-)))

Der richtige Wohnwagen – bitte vorher einige Grundrisse ansehen. Dann sollte der beste Wohnwagen rauskommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Stromkosten reduzieren

Erst vergleichen - dann wechseln und 100e EURO sparen?

Stromanbieter vergleichen

Hohe monatliche Vorauszahlungen sind unangenehm

Eine Jahres-Abrechnung mit weiterer Nachzahlung sehr schlimm

>> Das muß nicht sein <<

komm aus den Puschen und mach einen Vergleich

Gilt auch für Gasbezieher